Translate this page with Google | Traduire ce site avec Google (patience demande...)

Dein Name ist Musik

Vorname
Nachname
Geburtsdatum   Beispiel: 19.02.1992
Jetzt auch als Klingelton fürs Handy - kostenlos

Was wird hier komponiert ? Aus Name und Geburtsdatum wird nach festen Regeln ein individuelles Menuett mit 48 Takten erzeugt.
Für jeden Namen entsteht ein einmaliges Musikstück mit einer Spieldauer von 1 1/2 Minuten,
das heißt: wird auch nur ein Buchstabe geändert, ergibt sich ein anderes Stück.
Weitere Möglichkeiten:
NEU!
Jetzt auch als Klingelton für polyphone Handys herunterladen.

Im Browser schon mal anschauen, wie es geht. Dann mit dem Handy das individuelle Menuett erzeugen und ins Handy laden - kostenlos.

Und wenn's gefällt, einen Blick auf meine Seite www.NumNum.de nicht vergessen ;-)

Wie funktioniert das ?

Wolfgang Amadeus Mozart hat schon ca. 1787 in seiner "Anleitung so viel Walzer oder Schleifer mit zwei Würfeln zu componiren so viel man will ohne musikalisch zu seyn noch etwas von der Composition zu verstehen" (KV Anh. 294d) beschrieben, wie es geht. Diese Methode ist auch bekannt unter dem Namen "Mozarts Musikalisches Würfelspiel".
Wie viele verschiedene Musikstücke gibt es ?

129.629.238.163.050.258.624.287.932.416 = 129 Quadrilliarden

Warum so viele ? Das Menuett besteht aus 48 Takten mit der Struktur: ABA
Für jeden der 16 Takte des Abschnitts A gibt es elf , für jeden Takt aus B sind es sechs verschiedene Möglichkeiten. Mozart hat insgesamt 176 Takte für A und 96 Takte für B komponiert, die nach festgeleten Tabellen aneinandergereiht werden. Das ergibt:
11*11*11*11*11*11*11*11*11*11*11*11*11*11*11*11*6*6*6*6*6*6*6*6*6*6*6*6*6*6*6*6 verschiedene Musikstücke. Da ist für jeden eins dabei !
Mathematiker sind für solche Sachen übrigens viel zu faul, sie schreiben das so:
1116*616 = 6616=129.629.238.163.050.258.624.287.932.416 ~ 1,3 * 1029
Wo gibt es mehr Informationen ?
Reaktion in den Medien
Radio france internationale (rfi) und Deutsche Welle (DW) berichteten im März 2004 in der Reihe "Accents d' Europe" unter dem Thema "Musik im Internet" über diese Website.Yvon Arsenijevic führte das Interview und er hat mir freundlicherweise einen Mitschnitt geschickt:
"Mozart n'est par mort ..." für Mediaplayer, Realplayer oder als mp3-Download
(4,5MB, fünf Minuten, französisch).
Dankeschön an:

  • Wolfgang Amadeus Mozart für die pfiffigen Takte
  • mathematikum in Gießen, das Musikwürfelspiel hat mich auf die Idee gebracht
  • python.org für die Sprache Python
  • John Chuang für die Midi-Abschnitte
  • Will Ware für midi.py
Technische Details
  • nur ca. 200 Zeilen Python-Code
  • sha.digest zum Umsetzen der Namen in große Zahl
  • Entwicklungszeit 3 Tage
Idee & Realisierung Unternehmensberatung Alfred Schilken www.schilken.de
Stichworte

Minuett, Menuett, Wolfgang Amadeus Mozart, Mozarts musikalisches Würfelspiel, KV 294d,
kostenlos, download, Midi in mp3 umwandeln, converter, Datei konvertieren, Klingelton

Impressum:
Alfred Schilken
Bergstr. 7
63486 Bruchköbel

email: alfred@schilken.de

Nedstat Basic - Free web site statistics

powered by